MAMP

MAMP 2.2

Komplette Webserverumgebung für den Mac

MAMP bringt eine komplette lokale Serverumgebung auf den Mac. Das kostenlose Softwarepaket installiert und konfiguriert in einem Rutsch mehrere notwendige Programme, um Internetseiten auf dem eigenen Rechner zu testen und zu entwickeln. Ganze Beschreibung lesen

Gut
7

MAMP bringt eine komplette lokale Serverumgebung auf den Mac. Das kostenlose Softwarepaket installiert und konfiguriert in einem Rutsch mehrere notwendige Programme, um Internetseiten auf dem eigenen Rechner zu testen und zu entwickeln.

MAMP installiert den Webserver Apache, die Datenbank MySQL, die Internetprogrammiersprache PHP sowie einige nützliche Tools wie phpMyAdmin auf dem System. Die Installation richtet eine komplette Webserverumgebung auf dem Mac ein. Darin kann man seine eigenen Webprojekte entwickeln.

Das MAMP-Paket nimmt dem Anwender die gesamte Konfiguration der genannten Standard-Serveranwendungen ab. Man muss einfach die Installation ausführen, MAMP übernimmt den Rest. Bei Bedarf lassen sich aber einige Einstellungen direkt von der Programmoberfläche aus ändern. Um den Server einzusetzen, startet man Apache und MySQL mit einem einfachen Mausklick. Den Status der Server steuert man alternativ über ein Dashboard-Widget. Über den Webbrowser greift man auf phpMyAdmin zu, um die Datenbank zu verwalten.

Fazit Das kostenlose Softwarepaket MAMP erspart die mühselige Installation und Konfiguration der einzelnen Serverkomponenten. Damit rüsten auch technisch weniger versierte Nutzer ihren Mac mit einer vollwertigen Server-Umgebung aus.